Willkommen

Fanfarencorps Dortmund West 1971 ev.

                                                                       Man sieht die Adventskränze weit und breit,
                                                     und weiß genau bis Weihnachten ist nicht mehr weit.
                                                       Ihr werdet sehen wie schnell die Tage verrinnen
                                                fangt so langsam an euch für Weihnachten zu besinnen.



 


Verstauben auch eure Instrumente auf dem Dachboden, oder schiebt ihr sie von einer Ecke in die andere? Habt ihr Spaß an der Musik? Dann alles abstauben und nix wie hin zum Fanfarencorps Dortmund-West. Bei uns gibts Fanfaren und Trommeln.

Wir freuen uns auf euch !!!


Vereinschronik

Die Anfänge des Fanfarencorps Dortmund-West 1971, liegen im Jahre 1971 auf einem Schützenfest des Schützenvereins Horrido Kley Station der 2. Kompanie.


Gründungsname:


Der Gründungsname war zum Anfang " Horrido Dortmund - Kley Station" mit den Gründern:


Georg Hutwelker

Horst Geiser

Herbert Haag

Annegret Schachtziek

Rudi Domnik

Peter Rade

Christiane Domnik

Erich Dimanski

Wolfgang Rade

 


1970 - 1980


Nach gründlicher Ausbildung von Horst Geiser fanden die ersten Spiele auf Schützenfesten statt, woraufhin sich immer mehr interessierte Jugendliche

fanden, die an der Fanfarenmusik Spaß hatten.


Die Gründungsfeier fand vom 13.05.-14.05.1972 in Dortmund Kley statt, zu der wir Spielmanns- und Fanfarenzüge eingeladen hatten.


Die 1. Uniform war die, des Schützenvereins.


Höhepunkte des Vereins:


01.02.1975 spielten wir in der Lachenden Westfalenhalle.


September 1975 erster Auftritt im Ausland zum Brüsseler Oktoberfest.

Bis 1984 haben wir dort 7 mal teilgenommen.


29.05.1977 erster Wettstreit in Dortmund-Wickede, bei dem wir den 1.Platz belegten.


in den folgenden Jahren nahmen wir an vielen Freundschaftstreffen und Wettstreiten teil.


1980 trennten wir uns vom BSV Dortmund - Kley Station und nannten uns dann "Fanfarencorps Dortmund-Kley 1971".


1980 - 1990


In den 80er Jahren waren viele Auftritte auf Karnevalsfeiern und Umzügen, Winzerfesten am Rhein und Mosel,

Stadtteilfesten in und um Dortmund.


1986 erster Auftritt in Neuburg an der Donau mit der Interessengemeinschaft Lütgendortmund, für den wir

dem 1.Vorsitzenden, Herrn Rainer Sack, sehr dankbar sind.


1989 zweiter Auftritt in Neuburg. Hier lernten wir den Fanfarenzug Bretten kennen, mit dem die Freundschaft

bis heute noch anhält.

 

1990 - 2000


1990 wurde der Name des Fanfarencorps Dortmund-Kley in "Fanfarencorps Dortmund-West 1971" umgetauft,

der bis heute eine große Fangemeinde hat.


1993 erste Einladung zum Peter- und Paul-Fest in Bretten.


In den folgenden Jahren ging der Fanfarencorps auf viele Freundschaftstreffen und Wettstreite, bei denen

wir einige Erfolge aufzuweisen hatten.


1994 Landesjugendmeister in Brühl

1. Rang in Gold Corpsleiter: Uwe Bierbaum


1995 Deutsche Jugendmeisterschaft in Mainz

2. Rang in Silber Corpsleiter: Uwe Bierbaum


1997 Bezirksmeister der Senioren in Duisburg

1. Rang in Gold mit Auszeichnung (Meisterchor)


1998 Landesvizemeister der Senioren in Rhede

2. Rang in Silber


Mit den Jahren traten wir einigen Organisationen bei:


Interessengemeinschaft Lütgendortmunder Vereine und Verbände e.V., Verband der Tambour Fanfaren

und Musikzüge 1960 e.V.,

Mitbegründer der Interessengemeinschaft der neuen Zunft der Heerpauker und Feldtrompeter NRW 1995


Unsere Ziele:


Die musikalische Aus- und Weiterbildung von Kindern und Jugendlichen, die Bewahrung und Verbreitung

des Liedgutes der Fanfarenmusik, die Vereinsjugend im Sinne des Jugendschutzgesetzes zu leiten, ihnen

das Vereins- und Gesellschaftsleben nahe zu bringen.

Die Kameradschaftliche Beziehung der Mitglieder zu pflegen und zu fördern.

Als Musikverein jegliche Bindung, sowohl parteipolitisch als auch konfessioneller Hinsicht abzulehnen.


Ein Gut Spiel an alle Freunde des Fanfarencorps Dortmund-West



 

06511